Technische Details

Allgemeine Themen zum Porsche Macan & FAQ

Technische Details

Beitragvon C-pfeffi » Mittwoch 27. Juni 2018, 12:47

Hallo ihr lieben,

zu allererst habe ich eine Frage, die mich grade beschäftigt. Ich bin relativ neue Besitzerin eines Porsche Cayenne S 4.5 V8 .... Ich liebe mein Schätzchen sehr, habe es gebraucht gekauft und wir verstehen uns auch schon sehr gut! :)

Mein Schrauber hat mich ein bisschen belächelt, als ich zum Durchchecken dort war... weil ich mich quasi null auskenne mit den technischen Details. Aber das ist ja auch nicht unbedingt wichtig, nicht wahr?

Wie steht es um euer fachlich-technisches Know How um euer Auto?

Liebe Grüße! :mrgreen:
Ein Leben ohne Porsche ist möglich, aber sinnlos.
C-pfeffi
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2018, 12:28
Modell: PORSCHE CAYENNE S 4.5 V8

Re: Technische Details

Beitragvon Porschi » Donnerstag 28. Juni 2018, 10:40

Hey,

dann beglückwünsche ich dich natürlich erstmal zu deinem neuen Weggefährten! Kann mir vorstellen, dass es Liebe auf den ersten Blick war ;)

Zur Sache mit dem Wissen über technische Details hab ich die Meinung, dass man da schon etwas Bescheid wissen sollte. Ich meine, du fährst deinen Porsche ja aus Überzeugung und irgendwo wird der Porsche dann auch zum Hobby, mit dem man sich zwangsläufig intensiver auseinandersetzt. Das wirst du nach dem Erlebnis eventuell jetzt auch machen!

Ich hab zum Beispiel irgendwann auch gemerkt, dass mich das Thema extrem interessiert. Habe dann aus eigenem Antrieb ein Fernstudium in der Fahrzeugtechnik gemacht -> https://www.wb-fernstudium.de/kursseite ... -beng.html

Ich will damit jetzt nicht sagen, dass du das auch ein Fernstudium machen solltest. War von mir sicherlich etwas übertrieben. Aber wenn man ein bisschen was über das Auto weiß, kann das auf jeden Fall nicht schaden!
Hubraum statt Wohnraum
Porschi
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 28. Juni 2018, 10:12

Re: Technische Details

Beitragvon Hausmeister » Donnerstag 28. Juni 2018, 12:13

Hallo zusammen,

ich denke auch, dass man sich ein Grundverständnis aneignen sollte... Ist doch auch was schönes wenn man weiß, warum es klappert oder wie die Komponenten miteinander zusammenhängen und funktionieren.

Schönen Mittag!
Gruß
Michael


Im Rallye Sport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit 2 angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist!
Benutzeravatar
Hausmeister
Administrator
 
Beiträge: 161
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2013, 17:56
Wohnort: Leonberg
Modell: Cayenne GTS

Re: Technische Details

Beitragvon PorscheFan357 » Mittwoch 10. Juni 2020, 13:55

Diese Diskussion ist zwar schon etwas älter, aber ich möchte mich trotzdem daran beteiligen.

Ich denke, dass ein gewisses Grundverständnis nie schaden kann. Aber ich kann auch verstehen, dass dich das Aussehen deines Schätzchens mehr interessiert. Es ist schließlich ein echt schnuckeliges Auto.
Hauptsache Porsche
Benutzeravatar
PorscheFan357
 
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 9. Juni 2020, 17:38
Wohnort: Berlin

Re: Technische Details

Beitragvon turbo_porsche » Donnerstag 11. Juni 2020, 11:11

Das besondere am Porsche ist aber nicht nur das Aussehen, sondern auch das Inlet ;-) Das sollte man als PorscheFahrerIn ebenso zu schätzen wissen.
Benutzeravatar
turbo_porsche
 
Beiträge: 15
Registriert: Montag 9. Juli 2018, 08:21
Wohnort: Dentlein, Bayern
Modell: Cayenne TYP 92A


Zurück zu Porsche Macan allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron